Dienstag, 9. August 2011

Gurkensalat süß-sauer


Heute stelle ich Euch mal ein 
Gurkenrezept süß-sauer vor.


Zutaten:
1 Gurke
1 Tl Salz
Preview2 Tl Honig
2 El Reisessig (als Ersatz geht auch normaler Essig)
1/2 Tl Koiander gemahlen
1 Eßl Korinader frisch, klein geschnitten
2 Teel. Sesam- oder Sonnenblumenöl
1/4 Tl rote zerstoßene Pfefferkörner
In Streifen geschnittene rote & gelbe Paprikaschoten z. Garnieren

Zubereitung:
1. Längsseitig dünne Streifen von der Gurke abschälen, um einen hübschen Streifeneffekt zu erzielen.
    Die Gurke der Länge nach vierteln und in 2 cm lange Stücke schneiden. In einen Seiher legen.
    Mit Salz bestreuen und ca. 30 Min. stehen lassen, damit das Salz der Gurke überschüssiges Wasser
    entzieht.
2. Die Gurkenstücke in eine große Schüssel zu geben
3. Honig und Essig verrühren und über die Gurken geben. 
    vermischen und 15 Min. marinieren.
4. Den Koriander gemahlen und evtl. geschnittenen Korianderblätter
    mit Sesamöl unter die Gurklen rühren.
5. Die zerstoßenen oder gemahlenen roten Pfefferkörner darüber streuen.
    Mit in Streifen geschnittenen roten und gelben Paprikaschoten servieren.

   Ideal auch zum grillen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.