Dienstag, 2. August 2011

Rosengruß "klein aber fein" von Rosenbote.de


Von Rosenbote durfte ich den 
Rosengruß "klein aber fein" testen.

Dieser Rosengruß ist wie der Name sagt "klein aber fein" und er passt
in jeden Geldbeutel, denn Rosenbote übernimmt die Kosten für Porto und Verpackung .
Die kleine Rose hat eine Stiellänge von ca. 35 cm und
der Rosenkopf  einen Durchmesser von ca. 3 - 4 cm.
Die Rose ist erhältlich in den Farben:
lila-weiß,  gelb-rot,   gelb,  rosa, rot,
Die Rose wird ohne Dornen und  mit Schnittgrün dekoriert und geliefert.
Zu dem Rosengruß können Sie eine persönliche Nachricht schreiben,
Sie brauchen nur noch eine Karte auswählen (ohne Aufpreis) und 
Grußtext bei der Bestellung eingeben.
Ich durfte mir einen Rosengruß bestellen und das war wirklich 
sehr einfach und unkompliziert.
2 Tage später also am Donnerstag kam das Päckchen mit dem Rosengruß an.

Die Rose ist sehr schön eingepackt.
Das Kuvert mit der persönlichen Nachricht sieht auch sehr schön aus.


Die Rose hat eine sehr schöne Farbe .
Die Rose gefiel mir gut.


Nach wenigen Tagen sah die Rose dann nicht mehr so toll aus
und ich musste sie entsorgen.

 Die Rose kostet 6,90 € inclusive Versand.
In diesem Preis ist alles enthalten:
Portokosten, Verpackung, Grußkarte und natürlich die Rose
Das kann sich auch mal eine kleine Geldbörse leisten!

Der Shop bietet aber nicht nur einzelne Rosen an sondern
auch wunderbare Rosensträuße
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Blumen zu verschiedenen anlässen
Geschenkideen mit Rosen
und noch viel mehr.
Die Auswahl bei Rosenbote.de ist
sehr groß und vielfältig.
Schauen Sie doch mal vorbei.


1 Kommentar:

  1. Den Preis finde ich auch okay. Die Rose hatte wirklich eine schöne Farbe.

    Lg Anett

    AntwortenLöschen