Sonntag, 25. September 2011

Herbstzeit - Kürbiszeit *** Rezept: "Gefüllter Kürbis"


 
Gefüllter Kürbis 
Zutaten:
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 El Olivenöl
2 Dosen Tomatenstücke (a`400g)
1 Tl Zucker
1 Lorbeerblatt
1 Tl getrockneten Thymian
2 kleine Hokkaidon-Kürbisse
600g Hackfleisch
4 El Tomatenmark
2 El Kreuzkümmel
1 Tl Cayenpfeffer
1 Tl Rosenpaprika
Salz, Pfeffer
150 geriebenen Emmentaler

Zubereitung:
1. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein würfeln
2. Ein Drittel der Zwiebeln mit 1 El Öl glasig dünsten
und mit den Tomatenstücken aufgießen. Mit Zucker
Lorbeerblatt und Thymian würzen, einkochen lassen.

3. Die Kürbisse schälen, längs halbieren und etwas flach
abschneiden, damit die Hälften stehen. Kerne und Fasern
entfernen. Die Kürbishälften in Salzwasser ca. 5 Min. kochen.

4. Die restlichen Zwiebeln in 1 El Öl in einer anderen Pfanne anbraten,
das Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Den Knoblauch und
das Tomatenmark dazugeben. Mit Kreuzkümmel, Cayenpfeffer,
Rosenpaprika, etwas Salz und Pfeffer kräfig abschmecken.
5. Die Tomatensauce (ohne Lorbeerblatt) in eine Auflaufform geben.
Die Kürbishälften hineinsetzen, mit der Hackfleischmischung füllen
und mit Käse bestreuen. Im Backofen bei 200°C ca. 30-40 Min
den Kürbis weich garen.
Ich habe Emmentaler in Scheiben genommen, da
man diesen schöner drauflegen kann. 
So nun ab in den Ofen!


Serviert habe ich die Kürbishälften mit Salat!

Vielleicht habt auch ihr Lust bekommen
um dieses Gericht nachzukochen.
Auch mit Zucchini oder Auberginen kann man dieses Gericht zubereiten.

Guten Gelingen !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen