Sonntag, 20. November 2011

Tassimo T55 - Produkttest


Ich bin bei den VIELFALTPOTSCHAFTER von
Bei-uns-zu-Hause dabei und habe die
Tassimo T55 bekommen.


Caramel Macchiato
Crema XL
Cappucino
Tassimo Milka
Krönung
Bei der 2. Lieferung bekam ich 
dann noch
Chai-Latte
Latte Macchiatto
Latte Macchiatto -weniger süß

Ich hatte zuvor schon eine Tassimo von Braun und 
wollte mir eigentlich wieder eine kaufen.
Jetzt durfte ich bei diesem Test dabei sein und bin froh darüber,
denn mich fasziniert die neue Bosch TASSIMO T55 nicht.

Das Design dieser Maschine gefällt mir sehr gut.
Eine klare Linie und der Wasserbehälter ist schön fest und kompakt,
gegenüber meiner alten Braun Tassimo 
die hinten einen runden Wasserbehälter hatte.


Vorher dachte ich immer, es liege an meiner Braun Tassimo, da
sie vielleicht zu wenig Druck hat, aber dem ist nicht so.

Ich habeauch die neuen Sorten getesten.
Der Caramel -Macchiatto schmeckt eigentlich schon sehr gut,
ist mir aber zu süß.
Der neue Latte weniger süß schmeckt mir sehr gut.

Auch habe ich noch etwas zu bemängeln:
Ich hatte mir im April noch Tassimo-Disk gekauft und wollte diese
in der neuen Tassimo machen, ging aber leider nicht mehr.
Und wisst Ihr wiso?
Der Bar-Code bei den neuen Disk ist an einer anderen Stelle!
Toll oder?
Und was macht man, wenn man solche noch zum kaufen bekommt?
Na ja, mich betrifft es nicht,
denn ich werde die MAschine zurückgeben.

Mich hatte die Tassimo nicht überzeugt.
Ausserdem ist es auch eine Kostenfrage.
Wie ich mir die Braun Tassimo gekauft hatte.
Habe nur ich Kaffe getrunken.
Mittlerweile sind wir zu viert und das geht
ganz schön ins Geld.
Ich werde nur noch meinen Kaffee aus
der Kaffeemaschine genießen.
Mal mit Milchschaum, mal ohne!

Trotzdem war es ein sehr toller Test und ich bin froh, das ich dabei sein durfte.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen