Donnerstag, 9. Februar 2012

Teil 2: Tapatio Salsa Sauce, Savanna Cider, Bergbys Sennep von ELM international


Jetzt komme ich zum Teil 2:

Ich ich Euch ja schon im ersten Teil berichtet habe, bekommen Sie
 bei vonELM International Speisen und Getränke aus der ganzen Welt.

  Ich möchte  Euch hier die leckerste,  scharfe Würzsauce 
aus der USA vorstellen.

Tapatio Hot Sauce ist eine fruchtig, scharfe Würzsauce
  aus der USA. Seit 1971 wird Tapatio nach mexikanischem
Originalrezept im Familienbetrieb hergestellt.
Tapatio enthält keine künstlichen Geschmacksverstärker
 und ist glutenfrei! Ideal für Allergiker.


Die Tapatio Sauce ist nicht nur scharf, so wie wir es auch 
von anderen Würzsaucen kennen. Diese hat auch einen wirklich
 guten Geschmack. Sehr gerne verwende ich diese zu Pizza, Pasta,
aber auch gerne ein paar Tropfen in mein Gulasch , um eine 
angenehme Schärfe zu erreichen.
Jamie Oliver ist Tapatío Fan und hat die Hot Sauce 
 schon in seinen Kochbüchern empfohlen

Auch  ich nehme diese Sauce um Fleisch zu marinieren:
Chilli- Rippchen süß-.sauer
Zutaten:
2 kg Rippchen
für die Marinade:
200 ml Tomatenketchup           150 ml Rotweinessig
125 ml Honig             100 ml Cola
1/2 Tl Salz                    2 Knoblauchzehen fein gehackt
1 große Zwiebel fein gehackt
1-2 Tl Tapatio Sauce
Zubereitung:
Die Zutaten für die Marinade alles zusammen in einen Topf geben
 und bei geringer Wärmezufuhr 30-40 Min. einkochen lassen.
In der Zwischenzeit die Rippchen in Portionsgröße herschneiden.
Die Rippchen mit der abgekühlten Marinade gut einstreichen
und ca. 2- 4 Std. einziehen lassn.
Ideal für den Sommer zum grillen!


Tapatio ist ein muß für jede Küche und ich kann es nur
 jedem empfehlen, diese würzige Sauce selbst 
einmal auszuprobieren.

Auch auf Facebook findet ihr Tapatio

(0)(0)(0)(0)(0)(0)(0)

Zu den gegrillten Rippchen schmeckt natürlich ein gekühltes!

Hier kann ich Euch Savanna Dry und Savanna Light
wärmstens empfehlen.


Hergestellt werden diese aus sonnengereiften
Granny-Smith Äpfeln und sorgen somit das
ganze Jahr über für sommerlichen Frischegenuss.

Der fruchtig-leichte Cider aus der Kapregion
"Südafrikas" lässt sich am besten gekühlt mit einem
Spalt Zitrone im Flaschenhals genießen.
Unverkennbar ist das stilvolle Design der 0,33l Flasche
aus weißem Glas.
Savanna Dry enthällt 5,5 % Alkohol
und die Light Variante nur 3% Alkohol.


Gut gekühlt ist Savanna ein echter Genuß.
Eine gute alternative zu Bier und Weinschorle.
Den muß man einfach probiert haben.

hier mit Zitrone.
So schmeckt es mir am besten.


Wir waren echt begeistert davon!
Ideal auch für Partys wie Grillfeier,
ect...

Schaut doch mal auf
vorbei

(0)(0)(0)(0)(0)(0)(0)(0)

Vielen Dank an Christiane Warnk, die
mir diesen tolles Produkttest ermöglicht hat.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen