Dienstag, 17. April 2012

Grafschafter Apfelschmaus - den muß man einfach probiert haben

Gewinnspiel
Zum testen habe ich eine
besondere Spezialität 
bekommen.

Diese darf ich Euch heute vorstellen:


Dieser lecker fruchtige Brotaufstrich wird aus dem
Saft der Äpfel und einem kleinem Teil Birnen hergestellt.
Die Früchte, die hier verarbeitet werden, stammen aus
dem regionalen Anbau und heimischen Streuobstwiesen.
Für dieses Glas (450ml) wurden 1200g Äpfel verarbeitet.
Es enthält keine Konservierungsstoffe  und ist
 gluten- & lactosefrei.

Apfelkraut ist keine Konfitüre oder Gelee,
denn bei der Herstellung von Apfelkraut
werden viel mehr Frucht verarbeitet.
Apfelkraut ist eine streichfähige Zubereitung,
die aus Äpfeln durch Dämpfen oder Kochen,
Abpressen und einkochen mit Zucker
hergestellt wird.


Apfelschmaus  ist ideal als Brotaufstrich ,
für Pfannkuchen und Kartoffelpuffer,
als Zutat für Gebäck und Süßspeisen,
aber auch zum verfeinern von Soßen und Dressing.
z.B. Sauerbraten.

Meine Familie und ich haben diesen herrlich fruchtigen
Brotaufstrich getestet und sind wirklich 
sehr begeistert davon.
Leider konnte ich damit nichts mehr kochen, 
da meine Jungs nur noch 
Apfelschmaus aufs Brot gegessen haben.

Jetzt muß ich Nachschub holen, denn wir sind sehr
begeistert davon.

Erhältlich ist der Apfelschmaus 
z.B. beim REAL - Warenhaus.

Apfelschmaus muß man einfach probieren!

Wir können Grafschafter Apfelschmaus nur wärmsten weiterempfehlen
und werden Apfelschmaus weiterhin treu bleiben.

Vielen Dank, dass Sie mir diesen tollen Produkttest ermöglicht haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen