Montag, 25. Juni 2012

neues von PEZ - PEZ soft - muss man probieren!


PEZ Logo

Wer kennt Sie nicht?
1927 wurde die ersten PEZ Bonbons hergestellt.
Damals war die Geschmacksrichtung Pfefferminz.
1949 gab es dann den ersten Bonbon-Spender in Form eines
Feuerzeugs und ab 1962 gab es dann die PEZ-Spender in Form 
von Micky Maus & Co.
Also ich erinnere mich noch sehr gerne an meine Kindheit,
denn auch da sammelten wir die PEZ-Figuren.
Auch heute gibt es noch die tollen PEZ-Figuren mit
den kleinen PEZ-Bonbons.



Ich liebe diese Bonbons noch so wie zu meiner Kindheit.
Auch meine Kinder mögen diese sehr gerne.

Doch jetzt gibt es etwas neues von PEZ
Die PEZ-Soft




Diese Spender mit ihren gradlinigen
Design gibt es in vier verschiedenen Farben. pink, grün, blau und schwarz mit je  20 g PEZ Nachfüllbeutel


Die Fruchtgummis gibt es in den Geschmascksrichtungen Kirsche, 
Himbeere, Erdbeere, Orange und Apfel.
 lactose - & glutenfrei!

Die Fruchtgummis gibt es in 100g Packungen zum kaufen, damit der Spender immer aufgefüllt werden kann.

Den Nachfüller in die vorgesehene Öffnung füllen und verschließen.
Spender leicht schütteln, bis das Fruchtgummi in den Schacht fällt






Aufziehen und SCHUSS !






Wir durften diese ausgiebig testen und ich habe
die PEZ-Soft nicht nur mit meinen Kindern,
sondern auch mit deren Freunden getestet.
Besonders gut gefiel Ihnen, dass diese
sehr weit, bzw. hoch fliegen oder Sie schießen sich
diese in den Mund.

Das ist das was mir am Anfang nicht gefiel, denn ich musste meine Fruchtgummis immer suchen
und die Kinder hatten was zu lachen.

Der Geschmack der Fruchtgummis ist sehr fruchtig 
und nicht zu süß.
Der Spender ist wirklich ein Spielspaß für Kinder.
Auch 4 jährige haben den Dreh   schnell raus und
jeder von den Kids hatte Spaß.
Ich für meinen Teil werde die PEZ in Zukunft lieber ohne
Spender naschen, denn die sind soooo lecker!

Vielen Dankfür diesen tollen Produkttest.



Kommentare:

  1. Wow, klasse. Die PEZ errinnern mich an meine Kindheit.

    AntwortenLöschen
  2. Die PEZ sind echt klasse, ein toller Bericht.
    Vielleicht hast du Lust bei mir auch mal vorbei zu sehen? :)

    AntwortenLöschen
  3. Mmm....ich liebe PEZ! Habe ich als Kind früher schon gerne gegessen und heute immer noch :-)

    AntwortenLöschen
  4. PEZ erweck kindheiterinnerungen bei mir, diese kenne ich noch nicht. Danke für die Vorstellung und liebe Grüße, Desiree

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.