Dienstag, 3. Juli 2012

Dessert mit Himbeeren - Mmmh sehr lecker


Meine Taybeere - ist eine Kreuzung aus Himbeere und Brombeere-
hat heuer besonders viele Früchte.
 Wir essen diese wirklich sehr gerne, machen Kuchen und heute habe ich
Panna Cotta mit Himbeer-Mus gemacht.


Zutaten für 4 Personen:
5 Blatt weiße Gelatine
400g Himbeeren
100g Zucker
2 cl Grand Marnier
1 Vanilleschote
375g Sahne
90 Zucker

Zubereitung:
Die 5 Blatt Gelatine in Wasser einweichen,
Die Himbeeren mit Zucker und Likör verrühren.
Langsam erwärmen bis der Zucker geschmolzen ist.
Die Gelatine unter Rühen auflösen.
Das Himbeer-Mus in die Gläser nur zur Hälfte einfüllen
und evtl. leicht schräg stellen
(Ich habe diese Gläser in meine Muffinform gestellt.)


Sobald das Himbeer-Mus erkaltet ist, wird das
Panna Cotta zubereitet.
Nun die 3 Blatt Gelantine einweichen.
Die Vanilleschote halbieren und auskratzen.
Sahne, Zucker und das Mark der Vanilleschote aufkochen lassen und dann
leicht wieder abkühlen lassen.
Die Gelantine unterrühren und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Die Panna Cotta -Masse auf das Himbeermus geben und gerade hinstellen.
ca. 4 Std. kalt stellen.

Mit einem Minzblatt garnieren, aber das ist jedem selbst überlassen.

Wünsche viel Spaß beim kochen!



Kommentare:

  1. mhhh das sieht ja lecker aus, da bekomt man gleich appetit.
    glg

    AntwortenLöschen
  2. Ein herzliches Hallo

    Wunderbar. Nicht mehr, nicht weniger. Einfach gesund und lecker,…

    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim schreiben und lesen
    von Herzen ♥ Monika

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja eher kein Nachtisch-Fan, aber das sieht so richtig lecker aus!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.