Donnerstag, 9. August 2012

LAC von Schwarzwaldmilch




Die Firma Schwarzwaldmilch existiert schon seit 1930.
Damals war Sie unter dem Namen "Breisgaumilch"
bekannt geworden. Einige Jahre später wurde dann 
das Werk Schwarzwaldmilch gegründet.
1953 wurden beide Betriebe auf Schwarzwaldmilch umbenannt.
Durch ca. rund 1400 meist kleinere und familiäre Höfe,
die im durchschnitt ca. 30 Kühe haben,
wird für die täglich frische Erzeuger Qualität gesorgt.
Das Einzugsgebiet reicht vom ganzen Schwarzwald bis hin
zur schweizerischen Grenze.
Milch ist eins der wertvollsten Lebensmittel die wir haben.
Der gute Geschmack der Milch beinhaltet die tolle Landschaft 
des Schwarzwaldes, denn hier bekommen die Kühe
 frische Gräser und saftige Wiesenkräuter.
Durch die traditionelle und schonende Verarbeitung
wird das Produktverfahren durch die ständigen 
Qualitätskontrollen  verstärkt.
Die Zertifizierungen ohne Gentechnik, Weidemilch
und Biomilch sind sichtbar auf der Verpackung
und zeigt die gute Qualität der


Seit 2010 wird in der Molkerei auch 
lactosefreie Produkte angeboten.

6456424_a879d934eb_m

Ich durfte mich von den LAC Produkten überzeugen und
bekam ein tolles Testpaket.
1 x frische LAC Schoki
1 x LAC Sauerrahm
1 x LAC Schlagsahne
1 x LAC Speisequark Magerstufe
1 x LAC Joghurt cremig gerührt
1 x LAC Macadamia-Joghurt
1 x LAC Fruchtjoghurt "Aprikose"
1 x LAC Fruchtjoghurt "Stracciatella"
1 x LAC Mokka-Joghurt
1 x LAC Brotaufstrich
1 x LAC Birchner Müsli
1 x Fruchtquark-Dessert "Rhabarber"
1 x LAC Süßrahmbutter

Wir haben mitlerweile die ganzen Produkte durchgetestet
und war bislang auch der Meinung, dass 
lactosefreie Produkte anders schmecken würden.
Leider habe ich mich da ganz schön getäuscht.
Ich bin von diesen Produkten sehr begeistert
und auch meine Familie war von
 den Produkten sehr begeistert.
Die Joghurts waren alle sehr cremig und 
geschmeidig um Geschmack.
Der Butter schmeckte mir genau so gut 
wie herkömmlicher Butter.
Mein Favoriet ist der Kräuterbrotaufstrich -
 der schmeckte sehr gut!

Mir persönlich ist aufgefallen, das ich bei dem 
Schoki keine Probleme danach hatte.
Für mich war es bis jetzt immer normal,
 wenn ich Kakao oder Milch getrunken habe, 
das ich eine leichte Übelkeit oder Magendruck verspürt habe.
Doch bei dem Schoki hat mir gar nichts gefehlt.
Mitlerweile habe ich mir sogar auch schon 
lactosefreie Milch gekauft und kann diese
ohne Problem trinken, bzw. genießen.
Für mich war dieser Test sehr positiv, 
da ich jetzt mehr auf lactolosefreie Produkte
zurückgreifen werde.

Erhältlich sind die Schwarzwaldmilch-Produkte 
bei vielen Kauflandmärkten.
Wenn auch Sie wissen wollen,
wo bei Ihnen LAC in der Nähe ist,
dann schauen Sie doch bei

Vielen lieben Dank für diesen tollen Produkttest.

1 Kommentar:

  1. Ich habe bissher nur eine sorte Laktosefreie Joghurts probiert, sie haben echt genauso geschmeckt. Diese Firma kenne ich noch nicht aber Kaufland haben wir hier auch in der nähe LG Desiree

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.