Samstag, 12. Januar 2013

Met-Honigwein nicht nur pur ein Gedicht!




Aus dem Hause Met-Honigwein.com  möchte ich Ihnen 
heute 3 verschiedene Produkte vorstellen dürfen.
1 x Roter Met
1 x Honig Met
1 x Lemon Met

Hergestellt werden diese in einem kleinem
Familienunternehmen in der Kellerei in Bielefeld, 
dass mittlerweile schon in
der dritten Generation weitergeführt wird.
Ausgezeichnet wurden Sie schon mehrfach
mit GOLD von der DLG.e.V.





Was ist Met eigentlich? 
Das Wort „Met" bedeutet umgangssprachlich „süßer Trank“. 
Der Genuss und die Herstellung von Honigwein ist eines der ältesten nord- und mitteleuropäischen Kulturmerkmale. Met wird aus Honig, Wasser, Kräutern und/oder Gewürzen hergestellt.  Durch Zusetzung von Weinhefe wird nach einem mehrwöchigen Gärprozess der aufgelöste Honig ausgesetzt.  Bei diesem Prozess wandelt sich der Fruchtzucker in Alkohol um. Met schmeckt lieblich und leicht herb. Die Nuancen des Honigs und der Kräuter werden zu einem unverkennbaren Geschmackserlebnis. 
Durch seinen Alkoholgehalt hat Met eine berauschende Wirkung.  Der verwendete Honig bestimmt vorrangig den Geschmack des Mets. Je süsser und milder der Honig, desto lieblicher und milder der Met. Neben den bereits erwähnten Grundzutaten lassen sich bei der Zubereitung  von Met verschiedene Zusätze wie zum Beispiel Fruchtsäfte und Gewürze verwenden. Aber die wichtigste Zutat ist und bleibt der Honig und ausschlaggebend für den Geschmack. Ab wann Met getrunken wurde, lässt sich nicht genau bestimmen.  Seine Herstellung ist wahrscheinlich einfach ein Zufallsprodukt gewesen.  Es ist möglich, dass in einem offenen Gefäß mit Honigwasser die Gärung von alleine einsetzte und dieses Gemisch tatsächlich genießbar war,  sodass man diesen Prozess ganz bewusst wiederholte. Diese einfache Herstellung von "Met" dürfte von den Menschen bereits früh  erkannt und genutzt worden sein lange vor der Herstellung von Wein und Bier.  Der Ursprung des Namens "Met" weist ebenfalls in die Urgeschichte.  Die Wortwurzel kommt in allen indogermanischen Sprachen vor und  ist zugleich das Stammwort für „Rausch“. Met erlangte vor allem vor ein paar Hunderten von Jahren  einen Ehrenplatz an römischen Festtafeln. Unter Karl dem Großen durfte Met an keiner kaiserlichen Festtafel fehlen. Da Alkohol die Zunge lockert, benannten die Wikinger das Getränk  nach dem Skaldenmet, dem Trank der nordischen Mythologie  „der jedem, der davon genoss, die Gabe der Dichtkunst verlieh.“ Sogar heutzutage ist Met bei einigen jährlich stattfindenden Veranstaltungen  in Deutschland als Hauptgetränk kaum mehr wegzudenken! Honig war zu jeder Zeit ein kostbares Nahrungsmittel und wird zumeist zu besonderen Festen und Anlässen genossen. Honigwein "Met" ist somit ein hoch geschätztes Getränk und wurde schon vor Jahrtausenden als ein Geschenk der Götter betrachtet (Göttertrank).
Quer durch die Geschichte und durch viele Völker zieht sich die Geschichte des Honigweins - über die Germanen, die Römer, durch sämtliche Zeitepochen bis in die heutige Zeit. Auch wenn der Honigwein in unserer Zeit hinter vielen anderen Imkereiprodukten anstehen musste, geriet er nie vollständig in Vergessenheit und erlebt gerade jetzt in der Gegenwart eine kleine Renaissance.
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ 

"Met" ist ein Getränk, das ich in jedem Weihnachtsmarkt zu
mir nehme oder bei Mittelalterfesten.
Aber warum eigentlich immer auf 
Veranstaltungen warten?
Auch zu Hause kann man diesen 
herrlichen Trunk genießen.

Bisher kannte ich nur  den traditionellen 
 Met-Honigwein, denn ich 
bisher immer heiß getrunken habe.

Sehr gut eignet sich dieser aber auch für Bowle
Ich habe diese ausprobiert und war sehr begeistert.
Dafür brauchen Sie :
2 Teile Met-Honigwein,
Ananas-Stücke und Mandarinen über Nacht
 ansetzten und durchziehen lassen. 
Mit 1 Teil trockenem Sekt auffüllen 
mit nach belieben mit 1-2 cl blauer Curacao farblich abrunden.
Dadurch bekommt die Bowle die grünliche Farbe!
Ich habe hier keine Mandarinen verwendet, sondern nur Ananas.
Diese Bowle ist bei jeder Party der Hit!




Was für mich ganz NEU war, 
ist der Lemon-Met.
Dieser Lemon-Met wird aus
Honigmet und Zitronen-Limonensaft-Konsentrat
und reinem Bienenhonig  hergestellt.
gut gekühlt schmeckt mir dieser am besten.

An Weihnachten habe ich diesen als Aperitif serviert.
Dazu habe ich 2 Teile Lemon-Met und 1 Teil 
Vilagio Aperitivo Bitter
verrührt und in Gläser verteilt. Dekoriert habe ich die
Gläser mit einer kleinen Spalte Orange.

Durch das Süße des Honigs, des erfrischende von der Zitrone-Limette und das Bittere des Vilagio ist dieser Aperitif eine sehr  harmonischer 
Aperitif. Nicht nur mir hat dieser sehr gut geschmeckt,
auch bei meinen Gästen kam dieser sehr gut an!

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Auch den Roten Met kannte ich vorher noch nicht!

Dieser Met wird aus reinem Bienenhonig, Kräuterauszügen, Wasser,
Sauerkirschkonzentrat und Hefe hergestellt.

Eisgekühlt schmeckt dieser hervorragend. Auch heiß lässt sich dieser gut trinken.  Aber auch tolle Cocktails und Bowle lassen sich daraus kreieren.
Für die Bowle benötigt man:
2 Teile Roter Met mit tiefgefrorenen Tropicalfrüchten
 oder Kirschen ansetzen und vor dem servieren mit
 1 Teil trockenem Sekt auffüllen.

Auch der KiBa-Met ist hervorragend, denn ich habe diesen selbst schon ausprobiert.
Dazu brauchen Sie:
150 ml Roter Met       100ml Bananensaft,
etwas Kokossirup    2 cl weißer Rum oder Wodka


~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Mein Fazit:

Mein Mann und ich sind sehr begeistert und können
diese nur empfehlen!
Man muß den Met nicht traditionell trinken,
wie man hier sieht und man kann diesen auch zuhause
genießen! Ob alleine oder mit Freunden!
Ob pur, als Cocktail oder Bowle.
hier können Sie selber kreativ sein
und mit dem Met verschiedene Getränke ausprobieren.
Diese Metsorten können Sie nach Ihren belieben mit Säften
oder auch verschiedenen Spirituosen mischen.

Auch können Sie auf der Onlineseite
unter der Rubrik "REZEPTE"
noch mehrere Cocktails finden.


Der Einzelpreis pro Flasche ist 4,80 €
bei jeder Sorte.
Bestellen können Sie diese im
Die Bestelöleinheit sind immer 3 Flaschen,
was für mich verständlich ist.
Wenn Sie 4 Einheiten bestellen (12 Flaschen)
dann bezahlen Sie keine Versandkosten mehr.

Im Shop ist auch ein Probierset mit folgendem

Inhalt erhältlich:
Lemon-Met  0,75 l
Roter Met 0,75 l
Met-Honigwein 0,75 l
Dieses Paket kostet 16,- € &

ist VERSANDKOSTENFREI!


Impressum:
Met-honigwein Kellerei
Inh. Martina Thauern
Am Schiffberge 28a
33605 Bielefeld
Tel.: 0521/24898
www.met-honigwein.com



Auch bei Facebook
finden Sie Met-Honigwein


  

Kommentare:

  1. ein gutes glas wein gönnt man sich gerne :)
    ich wünsch dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Sehr gerne aber Met-Honigwein. Einfach gut!

      Löschen