Montag, 20. Mai 2013

Tupperware - darf in meinem Haushalt nicht fehlen!




Tupperware - die Haushaltsmarke die fast jeder kennt.

Earl Tupper entwickelte nach dem Krieg
Kunststoffprodukte für den Haushalt.
1946 brachte Earl Tupper die " Wonderlier Bowl"
in der USA auf den Markt.
Die "Wunderschüssel" war die erste 
luft- & wasserdichte Vorratsdose mit
Sicherheitsverschluß, in der sich
Lebensmittel länger frisch halten.

1962 eroberte Tupperware dann auch den deutschen Markt.

Ich selber bin mit Tupperware aufgewachsen und
werde heuer schon 39 Jahre alt.
Tupperwareschüsseln in verschiedenen Größen 
und pastelfarbig - so sehen die Schüsseln von meiner
Mama aus, aber die sind immer noch im Einsatz.
Auch ich habe das Tupperware-Fieber übernommen
und bin immer gerne in Tupperpartys gegangen, um auf
den laufenden zu bleiben.

Mitlerweile habe ich genügend Tupperware
und doch bin ich immer auf das neueste Neugierig!

Jetzt habe ich die Möglichkeit bekommen,
mich von den neuen Produkten zu überzeugen
und habe folgende  Produkte zum testen bekommen:
Die Maße: L 39,8 cm x B 27,5 cm x H 19,6 cm
Preis 49,50 €

Preis komplett 79,90 € 
Die Maße dazu: 33,1 x 9,6 x 7,1 cm 

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Der BrotMax hat ein patentiertes CondensControl Foliengitter.
Dies sorgt für einen richtigen Feuchtigkeitshaushalt, das das 
Austrocknen von Brot und Anschnittflächen verhindert.
Der Korpus ist zerlegbar und kann in die Spülmaschine,
doch das CondensControl Foliengitter ist nicht spülmaschinenfest
und sollte am besten von Hand gereinigt werden.
Der BrotMax ist ein toller Hingucker in meiner Küche
und muß durch sein tolles Design nicht im Schrank verstaut werden.
Der schwarze Kunststoffdeckel wird zum öffnen nur nach 
oben geschoben. Das wichtigste ist, dass man das Brot oder
Brötchen aus dem Verpackungsmaterial nimmt,
 bevor es in den BrotMax gelegt wird.
Auch die Brotkrümel sollte man regelmäßig entfernen.
damit das leichter geht, habe ich 1 Blatt Zewa unter das Brot gegeben
und kann somit die Brotkrümelchen leichter entfernen
Da meine Kinder gerne die Frühstückskekse essen und diese
ja nicht weich werden dürfen, habe ich die Kekse in der Folie gelassen
und an der seite gut verstauen können.
Somit sehen Sie gleich, was alles im BrotMax vorhanden ist.


Mein Fazit:
Ich bin mehr als nur begeistert !!!
Das ist der Vorgänger, der mir mehr als 10 Jahre
treu war, aber ich dachte nicht, das es sooo
ein riesiger Unterschied sein würde auf den
BrotMax. Das Brot bleibt 3 x länger frisch
durch das CondensControl Foliengitter.
Auch das Reinigen ist leicht vorzunehmen.
Der Preis für den neuen BrotMax zahlt sich auf jeden Fall aus
und ich kann diesen nur weiterempfehlen.
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Ein tolles Produkt ist die Profi-Reibe von Tupper.
Diese handliche Reibe liegt sehr gut in der Hand und durch 
die 3 verschiedenen Einsätze hat man immer 
die passende Reibe zur Hand.


Hier habe ich Rinder-Rouladen "Mediteran" zubereitet.
Für dieses Rezept braucht man 4 Rinderrouladen
4 Tl Pesto, 1- 2 Karotten , Parmesan und Feta.
Mit Hilfe der Profi-Reibe ging das Füllen der Rinder-Rouladen
sehr einfach und schnell.
 
Die Tupperware Profi-Reibe ist zwar etwas teuer,
aber sein Geld wert und für mich eine Arbeitserleichterung
und die Reibe braucht auch wenig Platz.
Die Reibe ist aus Kunststoff in der Farbe grün erhältlich.
Unten an der Reibe sind Gummifüßchen angebracht,
so das diese auf einem festen Untergrund nicht verrutschen kann.
Im Set enthalten sind auch 3 Metalleinsätze
1 x Raspeleisatz, 1 x feiner Raspeleinsatz & 1 x Reibeeinsatz
Der Fingerschutz verhindert, das man sich an den Fingerkuppen verletzen kann,
denn die Metalleinsätze sind scharf und schneiden daher sehr gut.
Neupreis bei dieser Tupper-Profi-Reibe beträgt 79,90 €

Das einzige, was mir dazu fehlt, ist ein passender Auffangschale dazu.
So könnte ich z.B. die Möhren schon in eine passende Schale 
reiben und es würde nichts daneben fallen

Zum Reinigen habe ich die Profi-Reibe nur unter fließendem Wasser
gehalten und es wurde sehr schnell und easy gereinigt.


Mein Fazit:

Ich werde auch in Zukunft Tupperware treu bleiben
und wieder mehr auf Tupperpartys gehen.
Nicht nur weil es Spaß macht mit Freunden in der
geselligen Runde zusammen zu sein,
sondern weil man auch immer wieder über
 die neuesten Produkte gut informiert wird.
Was auch noch ein toller, großer Vorteil ist:
Tupperware bezahlt man zwar etwas mehr als
 bei anderen Kunststoffbehältern,
aber dafür hat man lebenslanges Umtauschrecht!

Schauen Sie doch mal bei Tupperware vorbei und 
informieren Sie sich selbst.
Vielleicht haben Sie auch mal Lust selbst eine Tupperparty
 mit Freunden zu machen,
dann bekommen Sie auch noch tolle Geschenke
 vorab schon als Gastgeberin
und wenn Ihre Gäste auch noch etwas bestellen,
 bekommt man Sternchen für diesen Umsatz
und man darf sich etwas aus suchen dafür!
Das finde ich eine  echt tolle Sache!


Kommentare:

  1. Da kann ich mir Dir nur anschließen!!! Ich habe ausschließlich Tupperware und bin sehr zufrieden damit! Zwar teurer in der Anschaffung, dafür aber auch nie Probleme wenn es darum geht, etwas deffektes umzutauschen usw.!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da muß ich dir recht geben, denn andere Schüsseln müsste man einfach entsorgen und hier bekommt man wieder eine NEUE!

      Löschen
  2. Mir geht es genauso! Ich vertrau Tupper aber der Preis ist eben echt Wahnsinn... Den Brotmax habe ich auch und liebe ihn!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bei dem Preis muß ich dir recht geben, auch was die Profi-Reibe angeht, aber die ist echt traumhaft gut.

      Löschen