Sonntag, 2. Juni 2013

Melitta Gourmet Filtertüten - großer Unterschied zu herkömmlichen Filtertüten?



Melitta Gourmet Filtertüten mit Aromapor PLUS
Über LISA-freundeskreis konnte man
sich für dieses Projekt bewerben um diese ausgiebig zu testen.

Da meine Familie und ich gerne und viel Kaffee trinken,
  habe ich mich auch für dieses Projekt beworben.
Mein Tag beginnt mit einer Tasse guten Kaffee!

Ich freute mich sehr als ich die Zusage bekam, dass ich testen darf.
Vor 2 Wochen kam dann mein Paket mit
folgendem Inhalt an:
1 x Melitta Gourmet Filtertüten 1 x 4 (inhalt 80 Stck)
7 x Kaffeefilter - Sampling (Probierpakung mit 3 Filtertüten)
zum Weitergeben
1 x Projektfahrplan
2 x Lisa-Zeitschrift
Bisher habe ich immer die günstigen Filtertüten
vom Supermarkt gekauft und war natürlich schon sehr neugierig,
ob man den Unterschied sehr stark erkennen kann.

Ich habe mir natürlich sofort einen Kaffee gemacht
mit diesen neuen Filtertüten von Melitta.

Leider blieb bei mir aber der Wow-Effekt aus.
Ich konnte keinen Unterschied feststellen!
Da war ich momentan schon sehr enttäuscht.

Ich habe mir dann die Mühe gemacht,
1 Tasse Kaffe mit Militta-Kaffeefilter aufzubrühen
und 1 Tasse mit günstigen Filtertüten.
Erst hier im Vergleich konnte ich
einen minimalen Unterschied feststellen.

Der größte Unterschied, meiner Meinung, liegt hier beim Preis!
Da ich geschmacklich nur einen leichten Unterschied kenne
und das nur im direkten Vergleich,
werde ich nicht die teuren Filtertüten von Melitta kaufen.

Wie geht es da Euch?
Kennt Ihr einen Unterschied?

 Jeder hat eine andere Meinung dazu
und das hier ist meine ganz persönliche Meinung.

Auch die Reaktionen bei meinen Mittestern
ist sehr unterschiedlich.
2 davon meinten, das man hier einen sehr deutlichen
Unterschied kennen würde und 
3 davon meinten keinen Unterschied zu kennen.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~  ~ ~ ~ ~
Vielen lieben dank an das Team von Lisa Freundeskreis,
das ich bei diesem Projekt dabei sein durfte.



Kommentare:

  1. ich würde sicherlich auch wenig unterschied schmecken, dafür sind meine geschmacksnerven nicht gut genug :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. ich habe als ich noch eine "normale "Kaffeemaschine verwendet habe,melitta u andere ausprobiert,grosse unterschiede habe ich dabei aber ehrlich gesagt nie gemerkt

    AntwortenLöschen
  3. wir dürfen auch testen und ich muss sagen, wir schmecken keinen Unterschied!
    LG Anna

    AntwortenLöschen