Dienstag, 27. August 2013

mit CrossBoccia wird es nie langweilig!



so heißt das neue Spiel!!

Den Klassiker Boccia kennt bestimmt jeder.
Hierfür hat man schwere Kugeln und man braucht eine
ebene Fläche.

Crossboccia ist anders.
Diese Art von Boccia kann man überall spielen.
Zudem lassen diese gut verstauen und können
überall mitgenommen werden.
Das einzige, was man bei diesen tollen Bällen braucht,
ist Kreativität

Mit etwas Fantasie kann man im Garten, im Treppenhaus,
im Hinterhof, im Park, auf dem Parkplatz,......
einen Crossboccia Platz daraus machen.
Parkbänke, Wände , Treppenstufen oder
sonstige Hindernisse werden Teil des Spiels,
denn mit diesen Bällen ist dem Spiel keine Grenzen gesetzt.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Boccia wird nicht mit
harten schweren Kugeln gespielt,
sondern mit stabilen, robusten, mit sandgefüllten Bällen,
die auf jedem Gelände eingesetzt werden kann.
Die Regeln sind wie beim Klassiker die gleichen,
nur hat man mit Crossboccia einfach viel mehr Spielmöglichkeiten
und es wird ohne Begrenzung in der Spielfläche gespielt.

Ich durfte mich von Crossboccia überzeugen und
habe ein Double-Set für 2 Personen zum
testen bekommen.
1 x Double PRO "Tokyo Arrow"
darin enthalten sind:

2 x 3 Spiel-Kugeln mit einem Durchmesser von 8 cm

1 Spielball wiegt 115 g.

und damit man auch das Spiel spielen kann,
braucht man einen
Zielkugel.

Auch eine Spielanleitung war in dem Set enthalten.

Der Preis für dieses Double Set ist 24,90 €

Single Pro kosten 14,90 €.

Unser Fazit:

Wir haben Crossboccia ausgiebig getestet.
Sie sind unsere ständigen Begleiter geworden.
Wir packen sie überall mit ein.
Egal ob im Schwimmbad, zum Sparziergang,
beim Tagesausflug, Wandern oder manchmal 
spielen wir nur im Garten damit.
Auch im Haus wurde damit schon gespielt!
Das tolle daran ist, das diese kleinen Spielbälle auch kleinere
Kinder mitspielen können, ohne das etwas dabei kaputt geht.
Zu meinem Sohn kommt gerne der Nachbarsjunge mit 6 Jahren
und die beiden spielen dann auch Crossboccia.
Dabei fliegt schon mal der Spielball gegen mein Gewächshaus,etc....
Bis jetzt ist noch alles  heil geblieben.
Das wäre mit herkömmlichen Boccia-Kugeln nicht gegangen, denn
da wäre alles zu Bruch gegangen.
Wenn wir jetzt mal in die Berge fahren,
nehmen wir auch die Crossboccia mit,
denn auch auf den Wanderwegen kann man echt toll spielen.
Da wir so begeisterte Crossboccia-Spieler geworden sind,
werden wir unser Set erweitern, damit wir auch zu viert
gemeinsam spielen können.

Zudem sind die Spielbälle sehr stabil und wenn sie
auch schmutzig werden, kann man sie mit Handwäsche leicht waschen
und diese trocknen schnell und sind dann auch schnell
wieder einsatzbereit!


Ich kann dieses wundervolle Spielset nur empfehlen
und es kann wirklich überall gespielt werden,
dabei wird es auch nicht langweilig!

Probiert es aus!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.