Donnerstag, 19. September 2013

Diamant Eiszauber - schnell und einfach zubereitet



Der Sommer ist zu Ende und 
der Herbst zieht mit Regen und Wind ins Land.
Dennoch kann man sich 
im Haus den Sommer noch etwas herbei zaubern.
Mit Diamant-Eiszauber ist das kein Problem,
denn dafür benötigt man nicht einmal
eine Eismaschine.

Ich habe für diesen Test ein tolles Paket bekommen:

Ein Paket mit einem wundervollen Inhalt:
> Eiszauber  Milch
> Eiszauber Frucht
> Gelierzauber ohne Kochen
> Gelierzucker für Gelee
> 2 wundervolle Eisschalen
> 2 langstielige Eislöffel
> 1 Eisportionierer

Ich habe mit meinem  Sohn zusammen
gleich ein Eis zubereitet und das ging
wirklich sehr einfach.

Wir haben uns die Sorte Apfelstrudel-Eis zubereitet:

Für dieses Eis benötigt man:
500 g Apfelmus ungesüßt
2 Tl Zimt   70 g Rosinen  
 70g gehackte Mandeln
250g Diamant Fruchteiszauber



Apfelmus, Zimt und Diamantzauber in eine Schüssel geben.
Ca. 3Min mit einem Pürierstab schaumig mixen.
Anschließend Rosinen und Mandeln unterheben.

Ich habe die Rosinen und Mandeln sofort mitgemixt, da
meine Familie keine Stückchen im Eis mögen.

Anschließend haben wir das Eis ca. 6 Std. eingefroren.

Und so sieht es aus:

Schmeckt hervorragend.
Aber wichtig ist es, das man hier wirklich  ein
Apfelmus ungesüßt oder am besten von säuerlichen Äpfel ohne Zucker ein
Mus zubereitet. Das Eis wird sonst wirklich zu süß!

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

EisZauber Milch habe ich mit Eierlikör zubereitet.

350 ml Milch mit 200g EisZauber Milch
mit dem Handrührgerät vorsichtig unterrühren und
ca. 3 Min cremig rühren.
zum Schluß 100ml Eierlikör unterrühren.
Das Eis in einen Behälter füllen und und ca. 5 - 8 Std gefrieren.
Schmeckt hervorragend.

1 Kugel Eis in einen Tektrum Waffelbecher mit Schokoladenglasur
sieht nicht nur sehr schön aus , sondern schmeckt auch hervorragend.
So habe ich das Eis meinen Gästen serviert und die waren wirklich begeistert.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Mein Fazit:
Ich bin von Eiszauber begeistert, doch sollte man 
aufpassen, dass man keine zu süßen Zutaten verwendet,
da das Eis sonst doch etwas zu süß werden könnte.


1 Kommentar:

  1. Mmmhhh eine toller Test :o) Der hätte mir auch gefallen :o) Ich liebe ja Eis über alles, egal ob Sommer oder Winter!!!

    Habe einmal Eis mit Erdbeeren gezaubert, war sehr lecker. Dann weiterhin viel Freude beim vernaschen :o)

    AntwortenLöschen