Mittwoch, 25. September 2013

Erdbeer-Wein & - Secco von Weine.de im Test




Erdbeeren - nicht nur zur Sommerszeit genießen!
Weine.de  möchte sein Sortiment erweitern und hat mir
ein wunderbares Probierpaket zugesendet.



Darin enthalten war:
1 x Erdbeer-Rose
1 x Erdbeer-Secco
1 x Riesling Schlabberwein

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Der  Erdbeer-Secco habe ich gut gekühlt 
bei einem gemütlichen Abend genießen dürfen.
Mein Mann wollte zuerst gar nicht probieren,
da er meinte, der Erdbeer-Secco könnte zu süß sein.
Schon  nach kurzer Zeit war mein Glas leer,
den der Erdbeer-Secco fand auch bei meinem
Mann gefallen. Wir finden den Erdbeer-Secco sehr
 angenehm prickelnd, nicht zu süß und leicht fruchtig.
Ideal finde ich diesen für warme Sommerabende,
aber auch für Partys oder einfach in der geselligen 
Runde!    Würde ich sofort kaufen!

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~


Da der Erdbeer-Secco schon sehr gut geschmeckt hatte,
haben mein Mann und ich schon nach wenigen Tagen
den Erdbeer-Rose geöffnet. Der Rose-Wein schmeckt
 leicht süßlich, sehr fruchtig und ist auch sehr süffig.
Ideal ist dieser auch für Mädelsabend.
oder für  Partys.
Auch den Rose würde ich mir sofort kaufen!

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Der Erdbeer-Secco und der Erdbeer-Rose 
stammen aus der Kellermeisterei Manns
Beide Produkte sind ohne künstliche Aromen
und haben einen Alkoholgehalt von 8,5%.
Die Flaschen können durch den Schraubverschluß 
leicht geöffnet werden.
Auch das design der Flaschenetiketten finde ich
sehr ansprechend!

Ich wäre sehr begeistert, wenn
Weine.de die beiden Produkte von
der Kellermeisterei Manns
dauerhaft ins Sortiment aufnehmen würde.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Das Sortiment von Weine.de wurde
diesen Sommer von folgenden Weingüter erweitert:
Bassermann-Jordan (Pfalz)
Berhard huber (Baden)
 Dr. Heger (Baden), 
Ellermann-Spiegel (Pfalz), 
Hensel (Pfalz), 
Horst Sauer (Franken), 
Knebel (Mosel), 
Philipp Kuhn (Pfalz) und 
Reichsgraf von Kessel.

Auch einen neuen Wein von der 
Kellerei  Ellermann-Spiegel
war in meinem Probierpaket dabei:

Schlabberwein - 
was sich wohl hinter diesem Namen verbirgt?

Der Riesling mit einer leichten Süße und einem fein-
fruchtigen Geschmack nach Weinbergpfirsichen gibt 
dem Schlabberwein einen herrlichen Abgang, der  Lust
 auf ein weites Glas gibt. Ein sehr süffiger Weißwein - 
daher der Name Schlabberwein!
Der Alkoholgehalt ist 12%.
und der Preis ist 5,90 € für eine 0,75 l Flasche.

Diese leichte unbeschwerte Wein kann auch hervorragend
zu Fisch-, Geflügel- oder auch zu Kalbfleischgerichten
 serviert werden.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Weine.de hat ein wundervolles Sortiment
an Weinen, die das Sortiment für seine
Kunden ständig erweitert.
Die sorten, die ich zum testen bekommen
habe, sind hervorragend und empfehlenswert!
Sehr gerne würde ich mir diese Sorten
auch gerne in Zukunft bei Weine.de kaufen können.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Vielen lieben Dank an Weine.de ,
die mir diesen tollen Produkttest ermöglicht haben.





Kommentare:

  1. Klingt alles sehr lecker, ich mag sowieso Produkt, was mit Erdbeeren zu tun hat...

    AntwortenLöschen
  2. Der Erdbeer-Secco ist wirklich sehr lecker und süffig.

    L.G. von
    Isa

    AntwortenLöschen