Donnerstag, 12. September 2013

Papagei-Gugelhupf aus der Silikon-Backform Gugelhupf



Heute möchte ich euch mein Lieblingsrezpet von
meinem Gugelhupf vorstellen:

PAPAGEI-Gugelhupf

Dazu braucht man:

6 Eier,  200g Zucker,  1 EL Vanillezucker,
150 ml  Zitronenlimonade, 250 ml Öl, 
420g Mehl, 1 Päck. Backpulver, Speisefarbe,

zum Verzieren:
Puderzucker oder Puderzuckerguß:
 150g Puderzucker, Zitronensaft, bunte Zuckerstreusel

Den Backofen vorheizen!
Ober-/Unterhitze : 180°C
Umluft: 160°C

Zubereitung:

Die Eier mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren!
Zitronenlimonade unterrühren
und das Öl zugeben und weiterrühren! Anschließend das gesiebte Mehl mit Backpulver unterheben.
Den Teig in 4 Teile teilen und mit Speisefarbe einfärben
Nachdem der Teig eingefärbt ist,
die Silikonbackform GUGELHUPF von SilikonBackformen &Co. den Safe Ring anbringen. Dieser abnehmbare Ring stabilisiert die Backform, damit diese die Form behält, auch wenn die Gugelgupfform Randvoll ist.
Den gefärbten Teig abwechselnd  löffelweise einfüllen.
Damit der Papageikuchen auch schön mamoriert aussieht,mit einem Schaschlikspieß vorsichtig durchziehen.
Die Form in den vorgeheizten Backofen geben und
55 Min. backen.
Den ausgekühlten Gugelhupf mit Puderzucker
oder Puderzuckerglasur verzieren:


Sieht nicht nur toll aus
sondern schmeckt auch sehr lecker!


  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen