Donnerstag, 26. September 2013

So saftig braten mit Papyrus-Würzpapier *** ist einfach genial



Maggi hat ein neues Produkt
auf den Markt gebracht.

"So Saftig braten
im Papyrus-Würzpapier"

Zu Anfang war ich sehr skeptisch,
aber die Neugier hat mich nicht mehr ausgelassen und
so habe ich mir dieses neue Produkt gekauft.

Dazu noch ein Hähnchenbrüstchen, 
das ich in 4 gleich große Stücke geschnitten habe.
Zudem habe ich das übrige Fett noch entfernt.

Die 4 gleichgroßen Hähnchensteaks werden jeweils in ein
Papyrus-Würzpapier gelegt und leicht angedrückt.

Anschließend bratet man diese mit dem Papier
bei mitlerer Hitze bis es gar ist.

Das Hähnchenfleisch hat eine
hervorragende Würze und das
Fleisch ist wirklich sehr saftig und weich.
Keine Spur von Trockenheit!

Einfach Toll!
Ich bin wirklich sehr begeistert und werde mir
" So saftig braten" auch in Zukunft
weiter zum kochen verwenden!


Kommentare:

  1. Braten in Papier - das ist schon ungewöhnlich. Ich habe das Päckchen auch zu Hause liegen und werde es demnächst mal ausprobieren. Toll, dass es bei Dir so gut geklappt hat! Das Maggi-Design des ganzen Berichts gefällt mir sehr gut, ebenso die Fotos!

    Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es hat wirklich sehr gut geklappt. Es freut mich sehr, das dir mein Bericht gut gefällt. Danke dir. LG

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.