Montag, 11. November 2013

Pilze selber züchten mit Pilzmännchen



Sommerzeit ist auch Pilze-zeit.
Meine Familie und ich gehen sehr gerne zum Pilze sammeln,
aber wir mögen nicht nur im August/September
Pilze, sondern das ganze Jahr über .

Champignons können wir nie genug bekommen,
aber mit den frischen aus dem Supermarkt ist das
immer so eine Sache. Wie frisch die wohl sind?
Wie lange sind diese schon abgeschnitten?
Und, und und....
Viele Fragen, auf die ich keine Antwort weiß.

Mein Sohn wollte immer schon wissen,
wie man Champignons selber züchten könnte,
und wie die wachsen? Und viele viele Fragen.

Auch ich war irgendwie neugierig,
ob das auch so funktioniert?
Wie viele aus so einer Packung wächst?

Ich fragte bei Pilzmännchen nach und 
durfte testen,bzw. mein Sohn.
Die Freude war riesig groß, als
wenige Tage später ein Paket bei uns ankam:

Wir haaben den Karton sofort geöffnet und mit
der mitgelieferten Anleitung war es nicht schwer,
mit der Pilzzucht zu beginnen.
Der Karton wird mit wenigen Handgriffen
zu einem Pilzgewächshaus umgebaut.
In dem Karton befindet sich ein großer Ballen mit
professionell durchwachsenen Bio-Pilzsubstrat.
Diese wird mit der mitgelieferten Erde abgedeckt
und mit der speziellen Abdeckfolie zugedeckt.
Nach nur 2 Wochen sollen dann auch schon die ersten
Champignons wachsen:
Mein Sohn freute sich so sehr und hatte
sich auch gleich den 1. Champignon
zubereiten dürfen:

dieser war fest und knackig und hatte 93g.

Heute haben wir die nächste Portion Champignons zubereitet,
und da mein Sohn gestern unseren Besuch noch die
Champignons zeigen wollte,durften diese bis heuite noch wachsen
und gedeihen. 
Mein Sohn durfte heute die
Champignons ernten.

Der größte  Champignon brachte 176g auf die Küchenwaage.


Ich habe die Champignons in Scheiben geschnitten
und in der Pfanne rausgebraten.
leicht gesalzen und mit Balsamico und Olivenöl 
zum Salat gereicht.

Unser Fazit:
Wir sind begeistert!
die Champignons wachsen und wachsen. 
Geschmacklich sind diese 
nicht mit den Supermarkt-Champignons 
zu vergleichen.
Bei diesen selbst gezüchteten Champignons ist
der Geschmack viel intensiver
und zudem ist dieser sehr fest und knackig.

Eine tolle Erfahrung ist es auch für Kinder
zu sehen, wie die Champignons wachsen.
Wie schnell das geht. 
Morgens noch kaum sichtbar,
Mittags ein kleines Kügelchen und abends
schon ein Champignon.

Ich werde auch in Zukunft  öfters
bei Pilzmännchen einkaufen,
denn hier bekommt man nicht nur 
Champignons-Pilzzucht-Sets ,
sondern auch Austernpilze, Shiitaki,
Kräutersaitling,.....



Vielen lieben Dank für diesen wundervollen Produkttest.

  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen