Dienstag, 3. Dezember 2013

Wein-Adventskalender von weine.de - das 3. Türchen



Tür 3 
der Wein-Adventskalender-Aktion 
von weine.de

Liebe Freunde, 
heute werden bei mir 
2 großartige Rotweine aus Italien + 2 Rotweingläser verlost:

 Zwei sehr beliebte Weine die sich besonders gut zum 
Weihnachtsbraten servieren lassen und die 
schon viele Rotwein-Preise abgeräumt haben.
 Die ganze Aktion wird von weine.de unterstützt, 
einem Onlineshop für Wein
Damit man den guten Wein aus Italien auch mit Genuss trinkt,
 werden die passenden Rotweingläser gleich im Set mitgeschickt. 
Wie praktisch!
Italienische Rotweine gibt es erst seit neustem bei weine.de,
 daher bekommen 2 glückliche Leser die Chance, 
die Weine zu gewinnen. 
Natürlich ist weine.de bei deutschen Weinen 
und italienischen Weinen  spitze aufgestellt 
und über die Suchfunktionen findet jeder einen Wein 
der zu einem passt. 
Ansonsten hilft Anja auch gerne mit einer Weinempfehlung weiter.
Besonders gefällt mir das schöne Design der Seite,
 schaut doch mal bei weine.de vorbei und stöbert umher. 
Ob Rotwein, Weißwein oder Rosé, da gibt es viel zu entdecken. 
Besonders die italienischen Rotweine aus dem Süden
 sind kräftig und aromatisch. 
Der Sessantanni Wein von Feudi di San Marzano
 ist besonders kraftvoll, denn der Wein 
stammt aus Apulien in Süditalien, der Stiefelspitze.
In der Toskana ist es ebenfalls im Sommer und Herbst heiß, 
so dass auch hier kraftvolle italienische Weine entstehen 
wie der Toscana Rosso von Poggio delle Faine. 
Sehr aromatisch und fruchtig, 
ein klasse Wein den jeder liebt. 
Der Poggio delle Faine hat Platz 3 
der besten Rotweine des Jahres 2012 belegt!

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ 

Ich selber trinke gerne Rotwein und
genieße diesen vor allem zu
meinem Lieblingsrezept:


Entenbrust à l'orange 

ein Rezept von  www.essen-und-trinken.de

Zutaten:
Für 4 Portionen
1 Zwiebel            2 Tl grüner Pfeffer
4 Orangen      2 Barbarie-Entenbrüste (à ca. 300 g)
Salz        Pfeffer          4 El Cognac
200 ml Geflügelfond      1 El dunkler Saucenbinder
Zucker            etwas Thymian  

Zubereitung
1. Zwiebel und grünen Pfeffer fein hacken. 
2 Orangen dick schälen, so dass die weiße 
Haut vollständig entfernt ist. 
In Scheiben schneiden und diese halbieren.
 Aus  2 Orangen 150 ml Saft pressen. 
Bei Barberie-Entenbrüsten die Haut kreuzweise einritzen. 
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Eine Pfanne erhitzen, 
Fleisch darin zuerst auf der Hautseite 
2 Min. scharf anbraten, wenden und 
weitere 2 Min. braten. 
Mit der Haut nach oben in eine feuerfeste Form setzen. 
Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad auf der 
2. Schiene von unten 12-14 Min. weiter garen 
( Umluft bei 170 Grad).

3. Zwiebel und grünen Pfeffer im Bratfett 
der Ente andünsten. 
Cognac, Orangensaft und Geflügelfond angießen.
Offen 5-8 Min. einkochen lassen. 
Evtl. mit dunklem Saucenbinder binden. 
Orangen zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. 
Entenbrust kurz ruhen lassen,
 dann mit der Sauce und evtl. Thymian bestreut servieren.
 

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ 


Wie könnt ihr gewinnen?
Das Gewinnspiel von mir und weine.de
 läuft folgendermaßen ab: 
ich verlose 2 Pakete
Jeder kann Lose sammeln indem er:

>   das Gewinnspiel auf Facebook, 
Twitter Google+ teilt(1 Los je teilen)

> Einen kleinen Bericht auf  seinem Blog schreibt
und  auf meinem Blog verlinkt(4 Lose)

> werdet Leser auf meinem Blog (1 Los)

> Hinterlasst mir einen Kommentar, zu 
welchem Gericht Ihr dieses wunderbares 
Tröpfchen genießen möchtet. (2Lose)

und vergesst nicht die geteilten Links mir mitzuteilen
und unter welchem Namen Ihr Leser auf meinem
Blog seid.

Also teilt , teilt, teilt !
Bis 23:59 Uhr
danach wird ausgelost!!!
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~


Für euch zur Info:
 das nächste Türchen findet Ihr morgen bei Gertie
 es gibt Glühwein zu gewinnen, passend zur Weihnachtsmarktzeit. 
Und am 05.12. werden bei Romy Traubensaftpakete verlost. 
Die letzten Türchen waren Eva am 01.12. mit Apfelviez und 
Tati am 02.12. mit lieblichem Weißwein.




Kommentare:

  1. Moin......das wäre genau ein passender Gewinn für mich.Ich trinke sehr gerne einen guten Rotwein.
    Ich würde ihn zu einer leckeren Entenbrust mit Portweinsoße genießen.
    Ich folge deinem Blog als Isa Gründler.

    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit wünscht
    Isa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Evi, ich hab hier schon auf meinem Blog berichtet aber ich nehme nicht am Gewinnspiel teil. Viel Glück den anderen :) http://blubbidiwupp.blogspot.de/2013/12/weinede-turchen-nummer-3.html

    AntwortenLöschen
  3. Hi,
    zu gutem Wein sag ich nicht nein.
    Ich trinken diesen Tropfen zu einer ordentlichen Portion Pommes Schranke mit Sojaschnitzel.

    Ich folge mit GFC als "Vaurien"

    Geteilt:
    Twitter: https://twitter.com/2Vaurien/status/407807585463451649
    Facebook: https://www.facebook.com/baumert.lars/posts/264293987058065
    Google+: https://plus.google.com/112449810354945071090/posts/f6mBAnw4HDD
    email: freiwelt@gmx.de

    AntwortenLöschen
  4. Oh, welch leckerer Wein, ich trinke am liebsten zu Käse Rotwein, aber auch zum Lamm oder einfach nur zum geniessen pur.
    Geteilt habe ich hier:
    https://www.facebook.com/karin.gohrs/posts/632555600119727
    https://twitter.com/charlietestblog/status/407810193703981056
    und ich folge dir als charlie655

    AntwortenLöschen
  5. Da mach ich doch gern mit.
    Würde diesen köstlichen Wein an Weihnachten zum Gänsebraten anbieten.
    http://utapap.blog.de/2013/12/03/adventsgewinnspiel-17190382/

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Bin nun Follower deines Blogs via Networked Blogs: Eileen Ello Dransfeld!

    Habe auf FB geteilt: https://www.facebook.com/eileen.dransfeld/posts/10151849580944226!

    Leider habe ich keinen eigenen Blog :-/
    Und wie man bei google+ teilt, habe ich noch immer nicht richtig begriffen :-P

    Ich würde den Wein zu einer gefüllten Gans oder aber Ente mit Äpfeln und Rosinen trinken, mit Knödeln und Rotkohl... :-)

    Danke für die klasse Chance!

    Eileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Falle meines Gewinns, bitte via FB melden: Eileen Ello Dransfeld oder aber per E-Mail: ello-eileen@web.de.

      Ist mir lieber via web.de!

      DANKE und ganz liebe Grüße!

      Löschen
  7. Hallo Evi, das hört sich ja richtig lecker an. Ich würde mich sehr freuen, zu gewinnen. Meine email ist: kornie@gmx.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde ihn zu einem feinem Rindergulasch mit einer großen Portion selbst gemachter Nudeln zusammen mit meinem Freund trinken :) Geteilt habe ich natürlich auch: https://twitter.com/denise__m/status/407832164844044288 Meine Mail: denise.1403 [@] gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Evi,

    ich würde den Rotwein ganz klassisch zur Weihnachtsgans geniessen.

    Ich bin bei dir Leser als Fuat u. Alessia Sulo, geteilt habe ich auf
    facebook:
    https://www.facebook.com/fuatalessia.sulo

    bei twitter:
    https://twitter.com/Malveblu

    und bei google+:
    https://plus.google.com/u/0/106927275554132971300/posts

    Liebe Grüße,
    Alessia

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde den Wein zu einem Wildschweingulasch mit Ofenkartoffeln probieren.

    Liebe Grüße,
    Mira

    AntwortenLöschen
  11. Hallo ich folge dir bei GFC und kann mir vorstellen das die Super zu meiner leckeren selbstgemachten Lasange passen würden


    LG Kati

    AntwortenLöschen
  12. Dieses Schlückchen würde perfekt mit einem schönen, zarten Rehrücken ganz klassisch mit Rotkraut und Kartoffelklößen harmonieren.
    lg, hanna
    Ich folge dir via GFC alias heidi

    AntwortenLöschen
  13. Gerne geteilt auf Facebook Birgit Wulf sowie auf Twitter und natürlich Google* alias Testwoman oder Birgit Wulf. Aber so ein toller Blog muss natürlich auch veredelt werden http://test-woman.blog.de/2013/12/03/weine-de-kalendertuerchen-17194115/ wünsche allen viel Glück lg biggi

    AntwortenLöschen
  14. Ich lese schon eeeeeeewig Deinen Blog :) Ein super Preis !!! Mache ich gerne mit. Erreichen kannst Du mich über meinen Blog - Ich muss gestehen, dass ich noch nicht weiß, was es zu Weihnachten gibt. Dieses Jahre tappe ich noch im Dunkeln.
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!
    Wir würden das edle Tröpfchen zum Entenbraten trinken :-)
    Leser bin ich bei dir gern GFC und gerne geteilt auf FB https://www.facebook.com/zimmermann.frankleane/posts/1400604703514759
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,

    ich würde den Rotwein zum Hasenbraten genießen.

    Habe fleißig geteilt: https://www.facebook.com/mnutz1/posts/10202021380149859

    Und bin Leser und folge unter Monika Stöcker-Nutz

    Prost

    AntwortenLöschen
  17. Ich bin da eher der Klassiker. Rotwein zu Rind, also entweder zu einem Böfflamott oder Rouladen

    https://www.facebook.com/mella.001/posts/651847178200002
    LG Mella

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Evi,

    zu einem guten Rotwein sage ich nicht nein und würde ihn mit leckerer Pasta geniessen.

    Geteilt habe ich hier:
    https://www.facebook.com/Dagmar74/posts/755637121117597
    https://twitter.com/Daggis_Welt/status/407960314114605057
    https://plus.google.com/u/0/111358453359160821120/posts/4TPSjm8Dh2Y

    Auf meinem Blog habe ich Dein Türchen "geupdatet"
    http://www.daggis-welt.de/15317/adventskalender-beim-weinversand-weine-de/

    und Leser bin ich über Networkedblogs als Daggi

    LG
    Daggi

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    tolles Gewinnspiel, da möchte ich sehr gerne mein Glück versuchen.
    Ich trinke sehr gerne am Abend mit meinem Mann mal ein Glas Wein. Wir würden den Wein bei selbstgemachter Spaghetti Bolognese genießen.

    Links:
    https://www.facebook.com/nicolezahn1984/posts/580231905379080
    https://twitter.com/flauschisworld/status/407968649962479616
    https://plus.google.com/116280527944794837502/posts/BXVZE7W8Jju

    Mein Lesername (GFC): flauschi1984
    E-Mail: nzahn@familie-zahn.org

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Also am besten kann ich mir diesen Rotwein aus Italien zu Rind vorstellen wie etwa dieses Rezept http://www.schmankerl.info/2011/01/rindfleisch-mit-kruste/

    MfG

    Stef

    AntwortenLöschen
  21. Besser spät als nie. gerade habe ich Deine wunderbare Wein Verlosung hier gefunden und möchte kurz vor Ende noch schnell mitmachen.

    Ich folge Dir via networked Blogs als Inga Sooth und habe selbstverständlich auch geteilt:

    https://www.facebook.com/isooth/posts/10201739537188267
    https://twitter.com/IngaSooth/status/407989961380487168
    https://plus.google.com/102880368579130208820/posts/hYmRF9ynknF

    Den Wein würde ich gerne zu unserem Dammwildbraten mit Klößen und Rotkohl geniesen

    Lieber Gruß

    Inga
    saluje2005@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Evi,

    Ich folge Dir als Antje M. auf GFC, ich würde den Rotwein zu Weihnachten anbieten, bei uns gibt es eine Flugente direkt vom Bauern.
    geteilt hab ich hier:
    https://www.facebook.com/antje.montenbruck/posts
    /10200906156728128

    auf meinem Blog :

    http://www.wiefindenwires.de/2013/12/adventskalender-von-weinede-es-lohnt.html

    meine mail:

    monte21@gmx.de

    Antje Montenbruck

    AntwortenLöschen