Dienstag, 1. Juli 2014

mit DryDry hat schwitzen keine Chance




Heute stelle ich Euch ein Antitranspirant von DryDry vor.
Hierbei handelt es sich um ein schweißhemmendes, geruchsneutrales
Hochleistungsdeodorant, das ohne Zusatzstoffe und  Konservierungsstoffe ist.

Das DryDry sollte regelmäßig angewendet werden, damit die Schweißproduktion
durch die Verengung der Schweißdrüsenausgänge reduziert wird.

Ich habe  2 Fläschchen mit 10 ml zum Preis von a` 4,90 € zum testen 
bekommen und möchte Euch meine Erfahrung damit mitteilen:
Das DryDry solle am Anfang täglich verwendet werden und
sobald man eine Besserung eintritt nur noch alle 2-3 Tage.
Ich habe das DryDry täglich am Abend nach dem duschen vor 
dem schlafen gehen mit einem Wattepad aufgetragen. 

Das Auftragen ist sehr einfach und ist wirklich sehr geruchsneutral,
was mich persönlich am Anfang sehr gestört hatte.
Ich verwende sehr gerne Deos und fühle mich damit besser,
auch beim Sport.

Die Achseln bleiben beim Sport wirklich trocken, was ich nicht
für möglich gehalten habe.

Auch wenn die 10 ml für 4,90 € schon ergiebig sind, finde ich es
dennoch etwas teuer, aber es hilft.

Deo brauche ich dennoch, denn ich mag schon sehr gerne
einen angenehmen Duft auf meiner Haut, das mir hier fehlt.

Erhältlich ist das DryDry Antitranspirant HIER im Onlineshop.


10 ml für 4,90 €
50 ml für  19,90 €
Auch als Deo-Spray erhältlich!

ausserdem bietet DryDry Antitranspirant
ein Gel an für Schweißfüße an.
Dieses finde ich wirklich gut, denn es gibt
sehr viele Leute, die unter unangenehmen
Schweißfüßen leiden.
Der Preis für 50ml Gel liegt zwar bei 24,95 €.
Da es aber sehr ergibig ist und den schweiß eindämmt,
kann ich es nur empfehlen.

auch bietet der Shop ein 30 Tage Rückgabe-Garantie an!


Mein Fazit:

DryDry hat mich voll und ganz überzeugt.
Kein Schwitzen mehr und keine unangenehmen Gerüche.
Ich bin begeistert uind kann dieses tolle Produkt
nur empfehlen!


1 Kommentar: