Mittwoch, 26. November 2014

mit SOJOLA Braten und Backen - Plätzchen Apfel-Kokos-Streifen Rezept



 
Kennt Ihr schon SOJOLA?

Sojola ist ein  pflanzliches Alternativprodukt,
das ideal für vegane und vegetarische Ernährung
bestens geeignet ist.

Aber auch für alle, die sich gesund 
und bewußt ernähren wollen.

SOJOLA gibt es als Öl, Halbfett-Margarine
und Streichfett.

Sojola ist frei von Cholesterin und Laktose
und reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren 
und den Vitaminen A und E.

Ich möchte Euch gerne die Sojola Produkte vorstellen:

 

SOJOLA  ÖL
 Sojola Öl ist ein reines und unverfälschtes Sojaöl, 
das perfekt zum Kochenund Braten geeignet ist.
Hochwertig und gesund
Nur hochwertige pflanzliche Öle und Fette 
wie Sojola liefern mehrfach ungesättigte Fettsäuren.
in großer Menge und Qualität.
Das Öl besteht aus  100% raffiniertes Sojaöl
Erhältlich ist dieses zum Preis 
von 1,99 € / 1-l Flasche

Ich achte seit einiger Zeit auf meine Ernährung.
Gesund und abwechslungsreich.
Dazu gehört auch ein Öl, mit dem man auch kochen
und braten kann, hierfür habe ich mich für das Sojola-Öl entschieden.

Auch gibt es auf meinem Speiseplan Schnitzel "Wiener Art"



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

SOJOLA STREICHFETT
 Sojola  ist  die  bewusste
Alternative zur herkömmlichen Margarine, denn sie ist ein reiner
Soja Brotaufstrich mit 70% Fettanteil. Sojola ist
perfekt für die vegane Ernährung 
geeignet,  da sie pflanzlich und 
somit frei von tierischen Produkten
ist. Sojola Streichfett ist – fast wie 
eine herkömmliche Margarine – 
zum Kochen, Backen und
Braten geeignet. Und sie ist herrlich mild im Geschmack.
Sojola ist cholesterinfrei, laktosefrei...
 sowie reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren und 
den Vitaminen A und E – dabei
ergänzen sich letztere auf beste Weise, denn ohne 
die Fettsäuren wären die fettlöslichen Vitamine A 
und E für den Menschen nicht verwertbar. 
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren können nicht 
vom menschlichen Körper gebildet werden und
müssen deshalb über die Nahrung aufgenommen werden. 
Sie sind vor allem in hochwertigen, pflanzlichen Ölen 
und Fetten vorhanden und steuern mit den aus ihnen
gebildeten Produkten viele lebenswichtige Prozesse im Organismus.

Hergestellt wird die Sojola Margarine aus Pflanzlichen Ölen
und Fette und das sind Soja, Sonnenblumen und Kokosfett.

Der Preis für Sojola Margarine im 
500g Becher  kostet 1,49€ .

~~~~~~~~~~~~~~~~~
Gerade jetzt zur Weihnachtszeit und zum Backen
verwende ich gerne Margarine.
Da SOJOLA rein pflanzlich ist und geschmacklich
dieses mich überzeugt hat, backe ich meine Lieblingsplätzchen
alle mit SOJOLA Streichfett.

Mein LIEBLINGS-Rezept:

APFEL - KOKOS - STREIFEN

Zutaten:
250g Mehl    ,    1 Tl Backpulver
50g Puderzucker  ,  1 Tl geriebene Zitronenschale
100g Apfelkraut (Apfeldicksaft)
1 Ei      ,   120g Sojola Streichfett

Für den Guss:
120g  gesiebter Puderzucker
2 El Apfelsaft

zum Bestreuen:
50g Kokosraspel

Zubereitung:
Für den teig Mehl, Backpulver und Puderzucker
mischen und in eine Rührschüssel geben.
Apfelkraut, Zitronenschale. Ei und Sojola streichfett
hinzufügen und die Zutaten mit Handrührgerät
mit Knethaken kurz auf niedrigster Stufe
und dann auf höchster Stufe durcharbeiten.

Anschließend den Teig auf einer bemehlten 
Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig in Folie wickeln und 30. Min.kalt stellen.

Anschließend den teig teilen.
Jeweils ein Dreieck ausrollen mit den Maßen von 24 x 30 cm.
Mit einem Teigrädchen oder Messer Streifen von 3 x  6 cm 
ausschneiden und die streifen auf ein mit
Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Die Streifen bei Ober-/Unterhitze: 180°C
(Heißluft: 160°C) etwa 10 Min. backen.

Die Streifen zum Auskühlen auf ein Kuchenrost legen.

Sobald die Streifen ganz erkaltet sind,
den Puderzucker mit Apfelsaft anrühren.
Die Masse in einen Gefrierbeutel geben.
Eine kleine Ecke vom Gefrierbeutel abschneiden
und den Guss in Streifen über das Gebäck spritzen.

Zum Bestreuen die Kokosstreusel sofort auf 
den feuchten Guss streuen und leicht andrücken.



tolle Rezepte von SOJOLA findet ihr   >>  H I E R <<
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Mein Fazit:

Ich bin von SOJOLA überzeugt und kann es nur empfehlen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Vielen lieben Dank für das tolle Testpaket.

1 Kommentar:

  1. Mmmhhh die Apfel-Kokos-Streifen sehen verdammt köstlich aus! Mit Sojola habe ich bisher noch nie gebacken!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.