Donnerstag, 22. Januar 2015

LOW - CARB - DESSERTS - Buchvorstellung von Systemed


  
 

Abnehmen?
Gesund ernähren,
aber keinen Nachtisch 
mehr genießen dürfen?
Auf Desserts möchte ich nicht
ganz verzichten müssen.

Bei Systemed.de bin ich auf das Buch 

LOW - CARB  DESSERT aufmerksam geworden.



Es müssen keine Zuckerbomben
als Nachtisch mehr sein.
Auch ganz ohne Zucker kann
man wundervolle Desserts zaubern.
Hier wird die natürliche süße der Früchte
verwendet und ein Hauch von
alternativem Süßungsmittel.

Der Küchenmeister und Ernährungsexperte
Wolfgang Link, erklärt uns in diesem Buch, wie
köstliche Low-Carb-Desserts zum raffinierten
"Tüpfelchen" auf dem LOGI-i werden.
Auch können Sie sich hier von
anregenden, herzhaften Kreationen
inspirieren lassen.

Dieses Buch ist nach dem Logi-System

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Also für mich ist dieses Buch ein Traum.
Ich kann ohne Nachtisch nicht sein und 
auch meine Kinder lieben Nachtisch.
Ob cremig, fruchtig oder herzhaft -
für jede Vorlieben das passende Rezept.
 Ich persönlich bevorzuge die süßen Desserts
nach einem herzhaften Essen.
Am liebsten mit Schokolade
 und süßen Früchten.

Da ich von der LOGI-Methode überzeugt bin
und ich mitlerweile schon einige LOGI-Bücher
im Schrank habe und gerne daraus koche,
wollte ich nie danach eine Kalorienbome
servieren. Gerade für uns süße Naschkatzen
 finde ich es schwer, leckere und ansprechende
 Rezepte zu finden.Ausserdem sollen es Rezepte sein, 
die man ohne viel Aufwand zubereiten kann.
Auf der Suche nach zuckerfreien
Desserts bin ich auf LOW-CARB DESSERTS
aufmerksam geworden.
Hier findet man so tolle Rezepte,
wie z.B. das Sternfrucht-Tiramisu
oder Avocadocreme mit Melonen-Orangen-Confit.
Mein Sohn liebt z.B. das Apfeltiramisu
und bereitet sich dieses auch gerne selber zu.
Bei manchen Rezepten wird mit Stevia flüssig gesüßt.
Hier kann ich nur empfehlen, wenn 5 Tropfen angegebn ist,
bitte auch nicht mehr verwenden, denn diese
angegebene Menge ist leicht ausreichend und mehr
würden das tolle Dessert den Geschmack in meinen
Augen verderben. Hatte es bei einem Rezept gemacht
denn cih dachte das wäre zu wenig. schade, denn
es hatte uns nicht geschmeckt. Es war einfach viel zu süß
und hatte einen eigenartigen Geschmack dadurch bekommen.
Sehr tolle finde ich, das bei diesem Buch auf den ersten Seiten
Bildern mit Kindern sind, die Spaß an einer gesunden 
Ernährung haben. So finden auch mein Kinder
dieses Buch toll, denn auch die Kinder in diesem Buch
mögen die ernährungsbewusste Ernährung.
Da mein ältester Sohn große Probleme  mit
Süßungsmittel hat und wir lange Zeit nicht wussten, was Ihn
krank macht, bin ich heute froh, zu wissen, das 
Süßstoff bei uns nicht verwendet werden darf.
Auch  normalen Zucker darf ich wenig verwenden.
Wenn es zuviel ist, leidet mein Kind , was ich nicht möchte.
Mit den Rezepten von LOW-CARB kann ich unbedenklich
für meinen Sohn machen. Kein Zucker! und es schmeckt!

Kann ich nur empfehlen!!


 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Erhältlich ist
  LOW - CARB - DESSERTS
 bei  www.systemed.de 
Neuerscheinung:  14. Oktober 2014  
Verlag: Systemed Verlag
Buch: 64 Seiten  
Sprache: Deutsch
ISBN:  978-3-942772-95-2
Preis: 7,99 € 

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

  Dieses Buch wurde mir vom Systemed-Verlag als Rezensionsexemplar kostenlos zur  Verfügung gestellt. DANKE

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen