Montag, 16. März 2015

SALVACOLD - Die schnelle und sanfte Hilfe bei Kopfschmerzen und Migräne


  
 

Salvacold ist ein Shop, der sich ausschließlich 
dem Thema Migräne, bzw. Kopfschmerzen widmet
und hat ein Produkt entwickelt, das zur Linderung
der Kopfschmerzen beitragen soll.

Kopfschmerzen gehören zu den häufigsten
gesundheitlichen Beeinträchtigungen.
Etwa 4 bis 5 % leiden täglichen und ca. 70 %
unter anfallsweisen oder chronischen 
Kopfschmerzen.
Leider gehöre ich auch zu den Kopfschmerz-
Patzienten, die ich dann immer mit
Tabletten bekämpfen muss.
Am schlimmsten sind die Migräne-Kopfschmerzen,
denn da komme ich den ganzen Tag
nicht auf die Beine.

Da ich eigentlich kein Freund der Tabletten bin,
war ich im Internet auf der Suche 
nach alternativen Produkten, die meine
normalen Kopfschmerzen lindern könnten.

Hierbei bin ich auf die Homepage
S A L V A C O L D 
aufmerksam geworden.


Die Idee für SALVACOLD ist aus der Not entstanden 
und hilft auf ganz natürlicher Weise.
Vor ein paar Jahren hatte Katharina Mundschin 
in einem Seminar die Eingebung ein kühlendes Stirnband 
zur Schmerzlinderung zu entwickeln. 
Dieser Gedanke ließ sie fortan nicht mehr los und 
so teste Sie bald darauf Ihr eigen erfundenes Eisstirnband. 
Von da an, war bei Kopfwehattacken der Griff ins Eisfach
um Ihr Eisstirnband herauszunehmen. 
Die Kühlung rund um den Kopf bringt rasch Linderung 
und hilft das Schmerzmittel zu reduzieren. 
Die weiche, samtige Stoffhülle fühlt sich angenehm an und 
schützt zudem vor einem Zuviel an Kälte.
Dank wertvoller Gespräche mit Fachleuten,
 allen voran dem Leiter des Hirslanden Kopfwehzentrums
 Dr. med. Reto Agosti sowie dem ehemaligen Präsidenten des 
Akupunkturverbands Dr.Matthias Busin, 
bekam das Produkt seine heutige Form, Funktionalität 
und seinen Namen SALVACOLD. 
Zudem brachte Dr.Matthias Busin Sie auf die Idee 
mit den Akupressur-Noppen an der Innenseite des Stirnbands
 und Dr. med. Reto Agosti unterstützte Sie mit einer Studie 
über die Wirksamkeit von SALVACOLD.
Als Migränepatientin und ausgebildete Migränetherapeutin, 
weiß Katharina Mundschin über die Kopfwehproblematik 
und die dazu gehörenden Einschränkungen im Alltag bestens Bescheid. 
Sie hofft das SALVACOLD für uns alle Betroffenen eine geeignete 
Hilfe zur Schmerzlinderung und Entspannung ist.

Meine Neugierde war geweckt und
ich wollte dies unbedingt für mich testen und
 habe mir Salvacold-Akupressur-Eisband  bestellt.


In dem Komplettpaket ist ein
Stirnband aus sehr hochwertigem
und angenehmen Nickistoff enthalten.
Zudem befindet sich auch eine 
Kühlkompresse mit umweltfreundlicher
Kühlflüssigkeit.


Das besondere an dem Nickistirnband
sind die integrierten Noppen,
die die Akupressur verstärken.

 


  
Kaelteband_gegen_Kopfschmerzen
Einfache und zugleich effektive Anwendung
1. Kühlstreifen:
Den beiliegend Kühlstreifen, welcher mit Kühlgel gefüllt ist, wird in die offene Seite des Stirnbandes eingeführt.
Der Kühlstreifen passt genau und füllt das Stirnband zu 95 % aus.
Klettverschluss schliessen.
gegen Migräne und Kopfschmerzen - so gehts




Akupressur_Noppen_innen_Migraene

2. Stirnband:
Das gefüllte Stirnband wird für mindestens 30 Minuten in Ihr Tiefkühlfach oder Ihre Tiefkühltruhe.





Akupressur_Noppen_ausen_Kopfschmerzen 
3. Anwendung:
Das jetzt gekühlte Stirnband wird sofort oder nach 5-15 Minuten (je nach Kälteempfindlichkeit) um Ihren gesamten Kopf gelegt. Es wird so fest verschlossen, dass es nicht verrutscht und doch angenehm zu tragen ist.




2 Arten es zu tragen:

1. Mit der Akupressurseite auf der Stirn:
Die Noppen verstärken die lindernde Wirkung indem die 
Akupressur- Meridane Ihrer Stirn durch leichten Druck
 aktiviert werden.  Dies könnt Ihr durch den Druck Eurer Finger 
verstärken. Salvacold mit innen liegenden Akupressurnoppen 
bei Kopfschmerzen und Migräne
2. Mir der Akupressurseite nach aussen:
Nur die angenehme Kühle, die unserer erweiterten Kapillare 
wieder verengt, wirken auf Ihre Beschwerden und führen rasch
 eine Erleichterung herbei. Salvacold mit aussenliegenden 
Akupressur Noppen bei Kopfschmerzen
4. Dauer:
Wendet Salvacold ca. 20 Minuten an und legt es dann
 wieder in Ihr Tiefkühlfach / Tiefkühltruhe.
Entspannt und lasst die Kühle und die Akupressur an
 einem ruhigen Ort wirken. Einer wiederholten Anwendung
 steht nach ca. 30 Minuten Entspannung nichts im Wege.

~~~~~~~~~~~~~~~~~
 Salvacold-Akupressur-Eisband
im Komplettpaket
kostet 38,90 € + zzgl. Versand

Erhältlich ist dieses in 2 verschiedenen Größen:
52 - 57 cm Kopfumfang
57 - 64 cm Kopfumfang

~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mein Fazit:

Ich habe es ausgiebig getestet und bin wie 
am ersten Tage sehr begeistert.
Sobald ich merkte, das ich wieder Kopfschmerzen bekomme,
nahm ich die Kühlkompresse aus meinem Kühlschrank,
führte es in mein Stirnband ein und habe es mir um 
meinen Kopf gelegt. Man merkt sofort die kühlende
Wirkung und der Schmerz ließ nach.
Auf Tabletten kann momentan gut verzichtet werden.
Nur wenn ich richtig Migräne habe, dann muß ich
immer noch zur Tablette greifen, aber dennoch lindert
das Stirnband meinen Schmerz.

Ich bin begeistert und kann 
SALVACOLD nur empfehlen!



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Salvacold-Akupressur-Eisband
wurde mir zum testen für meinen Blog
unentgeldlich zur Verfügung gestellt.
DANKE

1 Kommentar:

  1. Davon muss ich heute Abend meinem Mann erzählen, sobald ich von der Arbeit zu Hause bin! Er hat sehr sehr oft starke Kopfschmerzen bis hin zu richtigen Migräneanfällen!

    AntwortenLöschen