Mittwoch, 3. Juni 2015

Swiffer Bodenreinigungssystem im Test - For Me Produktbotschafterin


  

Vor einiger Zeit konnte man sich bei FOR ME
als Produktboschafter für SWIFFER bewerben.

3000 Produktbotschafter dürfen testen!

Da ich doch sehr neugierig auf den neuen
Swiffer war und ich diesen selber auch kennenlernen
wollte, habe ich mich auch sofort beworben.


Ich freute mich riesig, das ich die Zusage bekam, das
ich als Produktbotschafterin dabei sein darf.

Schon nach wenigen Tagen kam dann auch schon mein
Paket mit folgendem Inhalt:


 1x Swiffer Bodenreinigungssystem
  1x Swiffer Anti-Staub Tücher (18 Stück)

Projekthandbuch mit vielen Infos
 und Hintergrundwissen

Marktforschungsunterlagen zum Befragen 
von Freunden, Verwandten und Kollegen

20x Rabatt-Coupon für das Swiffer 
Komplett-Reinigungssystem (á 3 €)

20x Rabatt-Coupon für den 
Swiffer XXL Staubmagnet Kit (á 1 €)

~~~~~~~~~~~~~~


Sofort steckte ich den Swiffer zusammen,
um das Testen zu beginnen.

 
Der SWIFFER-Bodenwischer schließt 3 x mehr Haare und Staub ein, als herkömmliche Staubwischmethode.

Ausgestattet ist dieser mit einem Flexiblen Drehknopf.
Dadurch erreicht er auch schwierige Stellen. 

Der Swiffer Bodenwischer liegt ganz flach auf dem Boden auf, so das er alle Haare und staub mühelos mitnimmt.

Die Bodentücher haben eine einzigartige 3 D - Struktur, die sich jedem Bodenbe

Staub, Schmutz und Haare lassen sich mühelos entfernen.







1 TUCH Greifer
Hier kann man mühelos die Tücher befestigen und diese halten tadellos gut
2 Ergonomischer Griff
Liegt perfekt in der Hand
3 Drehkopf
Drehbar um 360°, dadurch kommt man auch in die hinterste Ecke



 
Da ich zuvor gesaugt hatte, dachte ich, das sich darauf nichts befinden wird, aber ich wurde eines besseren belehrt. Mein Staubsauger bringt nicht alles weg!




So sieht das Swiffer Bodentuch aus, wenn noch nicht gesaugt wurde. Viele viele Katzenhaare, kleine Holzspäne vom Küchenherd, Staub und Schmutz.



 


Da ich eine Langhaar-Katze habe und das Gefühl habe, 
das dieser ein ganzes Jahr Fellwechsel hat,
musste ich oftmals 3 x täglich Staubsaugen und dennoch hatte ich
das gefühl, das immer noch Haare im Raum sind.
Seit ich den Swiffer habe, steht er schon in der Küche,
so das ich diesen immer Griffbereit habe.
Kurz durchgewischt und dieHaare sind 
am Tuch und es fliegt nichts mehr.
Auch wenn es draussen regnet und mein Kater kommt
ins Haus, habe ich danach Pfotenabdrücke.
Mit dem Swiffer kein Problem:
1 x kurz drüber gewischt und weg sind die Spuren.

Was sollte man von den Bodenwischtüchern NICHT erwarten?
- dass klebrige Verschmutzungen einfach weggewischt 
werden können, beispielsweise zuckerhaltige Limonade Flecken
- dass man gut "rubbeln" kann, das Bodenwischtuch ist wirklich weich
- dass Brösel und andere Gegenstände von den Tüchern aufgenommen werden (werden logischerweise, wie bei einem Besen nur hin und her geschoben)

Das große Reine maachen wird nach wie vor
1 x in der Woche mit Wasser und Wischer gemacht.
Der Swiffer ersetzt mir nur den täglichen Besen
 und auch teils den Staubsauger.

Ich bin mitlerweile so begeistert von dem Swiffer,
so das ich auch für das 1. Stockwerk nochmals 
einen Swiffer gekauft habe, denn meine söhne verwenden
diese auch sehr gerne. Lieber als den Staubsauger.
Zudem habe ich mir nicht nur die normalen Anti-Staub-Tücher
gekauft, sondern auch die für Holz und Parkett 
und die Swiffer Feuchte Bodenwischertücher.

Meine Familie und ich sind so begeistert
und können diesen gerne empfehlen!


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Vielen lieben Dank an das FOR-ME Team, 
die mir diesen tollen produkttest ermöglicht haben.
*D*A*N*K*E*


1 Kommentar:

  1. Ich verwende die Produkte von Swiffer total gerne... Mich haben die Produkte bisher immer überzeugt!

    AntwortenLöschen