Samstag, 19. September 2015

Avery Zweckform – Chronobook Buchkalender 2015 im Test


  

Ich wurde als Qualitätstesterin bei
Avery Zweckform für ein Chronobook ausgelost.
Zum Test bekam ich den Buchkalender
"Chronobook Wochenplan Mini - White Edition". 


Die neuen Chronobooks sind die ersten Buchkalender
von Chronoplan mit allen Elementen für ein
perfektes Zeitmanagement.
Man kann damit nicht nur übersichtlich planen,
sondern auch Prioritäten setzen und
Ziele definieren.

~~~~~~~~~~~~~~~~

Der Umschlag besteht aus einem
Softcover mit Leinenprägung und
das Papier im Inneren ist cremfarbig.

Für den Test habe ich den Wochenplan mini
für das Jahr 2015 bekommen.
(Schade, da das Jahr fast schon vorbei ist)
Bei diesem ist der Einband weiß.
Dieser ist auch in den Farben 
Schwarz, Pink, Flieder, Taupe, Mint, Türkis
Weiß und Lime erhältlich.

~~~~~~~~~~~~~


Der kleine Taschenkalender hat die 
Maße 95 x 140 mm.
Dieser wird mit einem verschlussband gehalten
hat an der Seite einen Stiftehalter und
zum einmerken im Inneren ein Einmerkband in Schwarz.

Der Mini-Chronobook hat ein ehr praktisches
Format und passt in jede Handtasche und auch
in eine Jackentasche. So kann dieser überall 
mitgenommen werden.
Ich selber bevorzuge farbige oder bedruckte
Kalender. Mein Mann hingegen findet diesen
Kalender sehr toll, denn er mag einfach und schlicht.

Zudem nimmt mein Mann diesen gerne überall mit,
denn der Wochenkalender passt in seiner
Innentasche der Jacke.

Pro Tag stehen sieben Zeilen zur Verfügung.
Das Symbol Sanduhr steht für Uhrzeit, bzw. Zeitbedarf,
dass hier eingetragen werden kann.
Unter "ABC" nach Prioritäten ordnen.
A = sofort
B = später
C = deligieren
Unter dem letzten Symbol kann der erledigte
termin abgehakt werden.

Diese Einteilung ist wichtig für Geschäftsleute,
aber nicht unbedingt für eine Mutter und
Hausfrau, die die Termine für Kinderarzt,
Zahnarzt,.... ausmacht, die man
sowieso einhalten muss.

Oben Links befindet sich jeweils eine
kleine Monatsübersicht, auf der rechten Seite
ein kleines Feld mit Linien, welches man die 
Wochenziele eintragen kann.
 

   
In dem Mini-Kalender befindet sich auch
auf der 1. Seite ein Kompletter Jahresübersicht 2015
und anschließend folgt dann der Jahresplan 2015,
welcher pro Seite ein kompletter Monat
aufgelistet ist.
Im hinteren Teil befindet sich eine Jahresübersicht 2016
und man findet eine komplette Auflistung der ganzen 
Feiertage von Deutschland, Österreich und Schweiz.
Zudem ist ein Schulferienplan enthalten.
Platz für  Notizen findet man im hinteren Teil.
 
Der Preis liegt bei ca. 10,- €.
 
Mein Fazit:
Der Kalender ist schön klein und handlich,
bietet aber dennoch genügend Platz für
viele Termine und Notizen.
 
Schade finde ich nur, das wir Tester 
den Kalender 2015 bekommen haben.
Ich hätte mich sehr über einen Terminkalender 2016 gefreut.

~~~~~~~~~~~~~
 Dieses Produkt wurde mir unentgeldlich
zum Testen zur verfügung gestellt.
 
 

Kommentare:

  1. Ich finde Terminkalender echt klasse. Mittlerweile nutze ich auch sehr viel mein Handy für Einträge

    FOLLOW my Blog!!! Maybe we can follow each other!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Evi, ich finde diese Planer auch super und sehr praktisch! Liebe Grüße zum Wochenende wünscht dir Silvia

    AntwortenLöschen